Leistungszentrum

Funktionsintegration für die Mikro-/Nanoelektronik in Dresden und Chemnitz

Leistungszentrum »Funktionsintegration für die Mikro-/Nanoelektronik«

Das Leistungszentrum »Funktionsintegration für die Mikro-/Nanoelektronik«, eingebettet in den Mikroelektronik-Standort Sachsen,  vereint die entlang der Wertschöpfungskette für Produkte der Mikroelektronik und Mikrosystemtechnik angeordneten Kompetenzen der vier Fraunhofer-Institute IPMS, ENAS, IIS-EAS und IZM-ASSID sowie der Universitäten bzw. Hochschulen TU Dresden, TU Chemnitz und HTW Dresden. 

Mit dem Leistungszentrum wurde eine institutsübergreifende Plattform für die Kernkompetenzen Systemdesign, Komponenten & Fertigungstechnologien, Systemintegration sowie Zuverlässigkeitsbewertung geschaffen. Diese Kernkompetenzen werden genutzt um insbesondere die folgenden FuE-Themen hoher Industrierelevanz zu bearbeiten: 

  • Neue Materialien für neue Funktionalitäten
  • Modulare heterogene Wafersysteme
  • Plattform für Ultraschallsensorik
  • Integrierte Spektrometer mit Nanostrukturen / Optische Systeme
  • Sensoren/Aktoren in Werkzeugen und Maschinen

News

Das Leistungszentrum „Funktionsintegration für die Mikro-/Nanoelektronik“ erhielt jüngst den Bescheid für eine Förderung durch den Freistaat Sachsen bis Ende 2020. Die Fördersumme beläuft sich auf mehrere Millionen Euro. Ziel ist es das Leistungszentrum zu einem Zentrum für den Transfer in die Wirtschaft und auch in die Zivilgesellschaft zu entwickeln. Basis hierfür ist eine exzellente Forschung. Diese kann jetzt mit Hilfe dieser Förderung von den Fraunhofer-Instituten IPMS, ENAS, IIS-EAS und IZM-ASSID gemeinsam mit Partnern an der TU Dresden, TU Chemnitz und HTW Dresden vorangetrieben wird. Fokusthemen sind die strukturintegrierte, drahtlose Sensorik in Werkzeugen, mikromechanische Ultraschallwandler sowie die Integration dünner, heterogener Sensorsysteme. 

Kontakt

Maria-Reiche-Straße 2

01109 Dresden

Germany

Telefon +49 351 8823-354

Fax +49 351 8823-266

Diese Maßnahme wird mitfinanziert mit Steuermitteln auf Grundlage des vom Sächsischen Landtag beschlossenen Haushaltes.